„Wir schaffen das!“

Wir verwenden den von der Bundeskanzlerin geprägten Slogan „Wir schaffen das!“ schon länger für unsere Kampagnen. Er ist ähnlich wie Obamas „Yes we can!“  motivierend und kraftvoll zugleich. Wir finden, mutige Entschlossenheit und etwas Zuversicht kann in diesen unruhigen Zeiten nicht schaden.

 

Vor Jahren bereits hatten wir mit diesem Slogan und dem „Bündnis für digitale Inklusion“ viele Hundert PCs für kommunale Unterkünfte, Schulen und bedürftige Familien in ganz Deutschland organisiert. Heute wollen wir Tausende Tablets für die Menschen in den stark von der Pandemie betroffenen Pflege- und Altersheimen besorgen. Dazu haben wir die „Tablet-Challenge“ ins Leben gerufen.

Vision

Mit unseren anderen Projekten wollen wir eine bundesweite Bewegung starten, die nach Vorbild der Tafeln der wachsenden Zahl von bedürftigen Menschen dabei hilft, finanziell über die Runden zu kommen. Bei uns dreht sich [fast] alles um digitale Grundausstattung, die sich viele nicht leisten können, selbst zu den günstigsten Konditionen nicht.

 

Chancengerechtigkeit in einer digitalen Gesellschaft sieht anders aus. Ein Grundrecht auf digitale Bildung und Teilhabe ist lange überfällig. Das klägliche Versagen beim Thema „Homeschooling“ macht das gerade schmerzhaft deutlich. Mehr zu den Themen digitale und soziale Spaltung auf unserer Homepage „Digitale Engel“.

„Was wir in den letzten Wochen in den Altenheimen erlebt haben ist 

wirklich sehr, sehr schlimm!“

Helge Braun, CDU

Kanzleramtsminister

„Tablet-Challenge“

Die skandalösen Zustände und  die Infektions-Ausbrüche in vielen Alten- und Pflegeheimen haben uns aufgerüttelt und zu dieser Wette veranlasst. Mit Tablets, die auf unterschiedliche Bedürfnisse älterer Menschen zugeschnitten sind, wollen wir diesen eine kleine Freude machen.

Der Kontakt zur Außenwelt via Videotelefonie, Spiele, Gedächtnistrainig u.v.a.m. ist für viele eine willkommene Abwechslung. An den strukturellen Problemen wie z.B. dem Pflegenotstand, ändert das leider nichts.

Weblinks



DIGITALE ENGEL GEMEINNÜTZIGE UNTERNEHMERGESELLSCHAFT (HAFTUNGSBESCHRÄNKT)

SPRUDELSTRAßE 35 • 63683 ORTENBERG/HESSEN • 0 60 46 . 94 13 36 • FAX [Ja, haben wir noch!] 0 60 46 . 94 14 31


Datenschutz